Header Qualitätsmamagement

Presse

Unternehmenskommunikation

Liebe Medienvertreter,
sollten Sie Fragen haben, Informationen oder Bildmaterial benötigen, dann wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an die Unternehmenskommunikation. Ihre Anfrage wird umgehend beantwortet.
Die unten aufgelisteten Pressemitteilungen dürfen Sie gerne in Ihrem Medium veröffentlichen. Für einen kurzen Hinweis auf die Veröffentlichung wären wir dankbar. Bilder in höherer Auflösung können Sie per E-Mail anfordern.

Wir würden uns freuen, Sie in unseren Medien-Verteiler aufnehmen zu können.

Mike Schmitzer

Mike Schmitzer

Leitung Unternehmenskommunikation

Telefon: +49 8671-509 1208
E-Mail: m.schmitzer©krk-aoe.de

Pressemitteilungen

Offizieller Start für das InnKlinikum Altötting und Mühldorf

Am 1. April übernahmen die Kliniken der Landkreise Altötting und Mühldorf in einem gemeinsamen Unternehmen die Gesundheitsversorgung der Bürger.

Details

Das ist das Logo des InnKlinikum Altötting und Mühldorf

Die Mitarbeiter der Kliniken in den Landkreisen Altötting und Mühldorf haben abgestimmt. Gefällt es Ihnen?

Details

„Bleibt für uns daheim, wir kümmern uns um eure Lieben”

Viele positive Reaktionen auf den Appell der Klinikbeschäftigten in den Sozialen Medien

Details

Schulterschluss in der Coronakrise: Kliniken arbeiten eng zusammen

Die Mühldorfer Klinik wird zur Coronaklinik. Landkreisübergreifende Zusammenarbeit schon vor der offiziellen Fusion zum InnKlinikum Altötting und Mühldorf

Details

Arzt der Kreisklinik Burghausen ist bestätigter Coronafall

Am frühen Dienstagnachmittag wurde die Klinikleitung darüber informiert, dass sein Test positiv verlaufen war

Details

Erfahrungsaustausch in Sachen Coronavirus

Am Mittwochabend trafen sich in der Kreisklinik Altötting Gesundheitsamtsleiter Dr. Franz Schuhbeck, niedergelassene Ärzte und Klinikärzte zum kollegialen Informationsaustausch

Details

Grau ist das neue Weiß

Ab sofort ist die Oberkörperbekleidung der Pflegekräfte in den Kreiskliniken Altötting-Burghausen nicht mehr weiß sondern grau

Details

Diese vier strammen Jungs sind die Schaltjahrbabys 2020 der Kreiskliniken Altötting-Burghausen

Maximilian, Leonard, Egor und Jakob sind am 29. Februar in der Kreisklinik Altötting zur Welt gekommen

Details

In Klinik Burghausen: Neuer Ultraschall mit beeindruckender Bildqualität

Der Förderverein der Klinik Burghausen und die Stadt Burghausen finanzierten das Spitzengerät für 60.000 Euro

Details

Hochzeit in der Kreisklinik Altötting berührt ganz Deutschland

Die Geschichte über das Paar, das seine Trauung der Oma zuliebe in die Kapelle der Kreisklinik Altötting verlegt hatte, sorgte für ein gewaltiges positives Medienecho

Details

400 Euro „Nikolausgeld” für die Altöttinger Neonatologie

„Frühchen” Florian von Sarah und Rupert Höpfinger wurde bestens versorgt - Eltern spenden aus Dankbarkeit

Details

Keine Hochzeit ohne Oma

Nadine und Ludwig Löffler verlegten ihre Trauung kurzerhand in die Kapelle der Kreisklinik Altötting, damit Großmutter Inge dabei sein konnte

Details

Pflegeschüler treffen Staatsministerin Dr. Melanie Huml

Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekurs KIK 9 besucht das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Details

Klinik-Datenschützer treffen sich in Altötting

Datenschutzexperten des CLINOTEL-Verbunds tagten zwei Tage in der Kreisklinik Altötting

Details

Umstrittenes Medikament „Cytotec” wird in der Geburtshilfe Altötting nicht verwendet

Chefarzt Dr. Peer Hantschmann lehnt auch eine zukünftige Anwendung von Cytotec an den Kreiskliniken Altötting-Burghausen ab

Details

Ingrid Mauermair ist eines von vier Gesichtern einer Werbekampagne des Gesundheitsministeriums

Die 34-jährige Gesundheits- und Krankenpflegerin der Kreiskliniken Altötting- Burghausen möchte die Situation der Pflege verbessern

Details

Erlös aus dem Bücherverkauf: 800 Euro für die Palliativstation der Kreisklinik Altötting

Auflösung der Klinikbücherei in Altötting dient einem guten Zweck

Details

Künstlerin Gitta Bless stellt im Foyer der Kreisklinik Burghausen aus

Die interessante Ausstellung ist noch bis Ende März 2020 zu sehen.

Details