Urologie

Modernste Technik und Tradition

Die Abteilung für Urologie und Kinderurologie versorgt Patienten überregional. Sie ist eine der ältesten urologischen Hauptabteilungen Deutschlands.

Die Abteilung ist nach modernsten Gesichtspunkten ausgestattet, u.a.:

  • Digitaler Röntgenarbeitsplatz direkt im OP-Trakt
  • Urodynamischer Meßplatz
  • Nierensteinzertrümmerer (ESWL = Extrakorporale Stoßwellentherapie)
  • AMS-Greenlight Laser
  • 3D Laparoskopie in full HD Technik:

    In der Abteilung für Urologie an der Kreisklinik Altötting werden bereits seit 2012 sämtliche „schlüssellochchirurgischen" Eingriffe in 3D-Laparoskopie durchgeführt. Das System ist mit zwei 3 D Stereolaparoskopen ausgestattet und bietet in Full-HD Standard erstmals räumliches Sehen in bisher nicht dagewesener Detailtreue. Dies führt zu „zielsicherem" Arbeiten durch das OP-Team: anatomisch feinste Gewebestrukturen werden noch besser erkannt, noch schonender behandelt und präzise getrennt, Nähnadeln exakt positioniert und genauestens durch das Gewebe gestochen.

    Das zweite Highlight des „Einstein Vision" stellt der robotisch betriebene Präzisionshaltearm für die Kameraeinheit dar. Er ermöglicht dem OP-Team bei einem weiten Bewegungsradius ein stabiles und wackelfreies OP-Sichtfeld

3D Laparoskopie