Header Medzizinische Klinik I

Weiterbildung

In der Medizinischen Klinik I der Kreiskliniken bestehen folgende Weiterbildungsermächtigungen:

  • Schwerpunkt Kardiologie (Chefarzt Dr. med. W. Notheis): Weiterbildungsordnung (WO 1993): 24 Monate (voll) mit Auflage
  • Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie (Chefarzt Dr. med. W. Notheis): Weiterbildungsordnung (WO 2004): 36 Monate (voll) mit Auflage
  • Internistische Intensivmedizin (Chefarzt Dr. med. W. Notheis): Weiterbildungsordnung (WO 1993): 12 Monate
  • Intensivmedizin (Chefarzt Dr. med. W. Notheis): Weiterbildungsordnung (WO 2004): 12 Monate
 

Zusammen mit der Medizinischen Klinik II der Kreiskliniken besteht die volle Weiterbildungsbefugnis für die Basisweiterbildung des Gebietes Innere Medizin (WO 2004 i.d.F. 2010) bzw. des Gebietes Innere Medizin und Allgemeinmedizin (WO 2004) (Chefarzt Dr. med. W. Notheis und Chefarzt Prof. Dr. Dr. med. M. R. Kraus).

Regelmäßig durchgeführte interne Fortbildungsveranstaltungen, auch unter Einbezug der niedergelassenen Kollegen sind für uns ein wichtiger Bestandteil der klinischen Ausbildung.

Als akademisches Lehrkrankenhaus der LMU München bilden die Medizinischen Kliniken I und II an der Kreisklinik Altötting zusammen mit der Chirurgischen Klinik im Hause Medizinstudenten aus.

Der Chefarzt der Medizinischen Klinik I ist als Prüfer im Schwerpunkt Kardiologie und für den Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie bei der Bayerischen Landesärztekammer ausgewiesen.