Viermaliges Fragen nach dem Namen

Vier Mal wird ein Patient vor einer Operation nach seinem Namen gefragt:

  • Das erste Mal wenn die Operation festgelegt wird
  • Das zweite Mal bevor der Patient von Station zur OP-Abteilung gebracht wird (üblicherweise im Bett und geschoben von einer Pflegekraft)
  • Das dritte Mal an der Schleuse zur OP-Abteilung
  • Das vierte Mal vom Anästhesisten unmittelbar vor dem Eingriff

Auch wenn es vielleicht seltsam wirkt: Das Ganze dient Ihrer Sicherheit um eine mögliche Verwechslung vollständig auszuschließen.

Wissenswertes

← Zurück