Pflegeschüler treffen Staatsministerin Dr. Melanie Huml

München. Es war eine spontane und sehr spannende Begegnung für eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Kinderkrankenpflegeschule Altötting bei einem kürzlichen Besuch im Staatsministerium für Gesundheit und Pflege in München. Staatsministerin Dr. Melanie Huml nahm sich Zeit für die Nachwuchspflegekräfte und beantwortete deren Fragen zu Themen wie dem Pflegenotstand oder der medizinischen Versorgung von Kindern. Die jungen Frauen und Männer bezeichneten anschließend den Dialog mit Dr. Huml als „absolutes Highlight” des Informationsbesuchs im Ministerium, der im Rahmen des Sozialkundeunterrichts stattfand.

Huml

Staatsministerin Dr. Melanie Huml, Leiterin der Berufsfachschule für Kinderkrankenpflege Regina Wenzl, Lehrkraft Thomas Brandl und die Schülerinnen und Schüler des Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekurses KIK 9. Foto: Privat

← Zurück