Künstlerin Gitta Bless stellt im Foyer der Kreisklinik Burghausen aus

Schöne, farbenfrohe Kunstwerke ziehen seit Kurzem die Besucher der Kreisklinik Burghausen in ihrem Bann. Die Garchingerin Gitta Bless stellt im Foyer eine Auswahl ihrer Werke aus. Die Autodidaktin beweist bei ihren Bildern, die mit Acryl und Öl gemalt werden, ihre Freude am Experimentieren und deshalb sind diese sehr abwechslungsreich - die Farbgebung ist meist kräftig und klar.
Gitta Bless ist seit vielen Jahren Mitglied der Kunstvereine Altötting und Inn-Salzach und stellt regelmäßig in der Heimatregion aus. Ihre Werke waren aber auch schon in Dresden, im Schwarzwald, in Santrovill-Frankreich und im Haus der Kunst in München zu sehen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Ausstellung zu besuchen.

GB

← Zurück