Fortbildung für Onkologen in Altötting

Das wohl wichtigste für Mediziner ist, immer auf dem aktuellsten Stand zu sein. Neue Methoden und Erkenntnisse können nicht nur Leben retten, sondern auch komplizierte Eingriffe oder Behandlungsmethoden vereinfachen. Bei einer ärztlichen Fortbildung der Operativen Onkologie interdisziplinär der Kreiskliniken Altötting – Burghausen wurde über den aktuellen Stand sowie den Standort im Jahr 2018 referiert.

Sehen Sie hier den Videobeitrag von rfo.

Regionalfernsehen

← Zurück