Diese vier strammen Jungs sind die Schaltjahrbabys 2020 der Kreiskliniken Altötting-Burghausen

Altötting. Am 29. Februar zwischen 0.45 Uhr und 23.47 Uhr haben die vier Buben im Kreißsaal der Altöttinger Kreisklinik das Licht der Welt erblickt. Es handelt sich hierbei um einen ganz besonderen Tag, den so genannten „Schalttag”, der nur alle vier Jahre im Kalender steht. Eigentlich hätten die vier neuen Erdenbürger nur alle vier Jahre Geburtstag, aber natürlich haben sich die Mamis und Papis der vier Jungs fest vorgenommen, jedes Jahr mit ihnen zu feiern, nämlich am 1. März. Sowohl die vier Babys, als auch deren Mütter sind wohlauf und fühlen sich in der Kreisklinik Altötting bestens betreut.

schaltjahr01

(v. li.) Leo Berr aus Schwindegg mit Sohn Maximilian, Cornelia und Stefan Felbinger aus Stephanskirchen mit Sohn Leonard, Veronika Michel aus Reischach mit Sohn Jakob, Anastasia Lomakin aus Simbach mit Sohn Egor und die Ärztin Katrin Schacherbauer.

schaltjahr02

Diese vier Jungs kamen am Schalttag in der Kreisklinik Altötting zur Welt. Fotos: Schmitzer/Kreisklinken Altötting-Burghausen

MEDIENBERICHTE (Auswahl)
Für den Beitrag das jeweilige Logo klicken

Print:

Artikel

Online:

WB

is24

Artikel

 

← Zurück